Der Centurio wurde ermordet! War es Eifersucht, Geldgier oder sogar eine kaiserliche Intrige? Der Täter muss gesucht und bestraft werden.

In der Zeitmaschine taucht der ermordete Centurio aus der römischen Unterwelt wieder auf. Er ist verzweifelt und braucht eure Hilfe. Ihr sollt den Mörder finden und ihn verfluchen, damit der Centurio endlich seinen Frieden in der Welt der Toten finden kann.

Zuvor müsst ihr aber, ausgerüstet mit kriminalistischem Gespür und einigen Hilfsmitteln, dem Mörder im Legionslager auf die Spur kommen. Holt euch Hinweise bei den ehemaligen Bewohnern Vindonissas und befragt das Orakel, verfolgt Spuren in den Ruinen des Legionslagers und knackt den Fall. Wenn ihr erfolgreich seid, dürft ihr den Mörder nach römischem Brauch verfluchen. Der Centurio wird es euch danken!

Gut zu wissen

Preis und Reduktionen

  • Schülerinnen/Schüler und Begleitpersonen: CHF 6.-
  • Preis inkl. Museumseintritt
  • Reservationsanfrage über Telefon 0848 871 200 oder online
  • Aargauer Schulen profitieren von 50 Prozent Reduktion auf Anreise, Eintritt und Vermittlungsangebot (Impulskredit "Kultur macht Schule"). Die Buchung des Angebots läuft direkt über Museum Aargau.
  • Ausserkantonale Schulen können diese Führung kostenlos buchen (inkl. kostenlosem Museumseintritt), dies im Rahmen der Aktion Eingeladen des Kantons Aargau (16.08.2021 - 31.07.2022). Die Buchung des Angebots läuft direkt über Museum Aargau.