Besuchen Sie die interaktiven Ausstellungen im Kloster Königsfelden und reisen Sie zurück in die Zeit des Baus der Klosterkirche. Tauchen Sie zudem ein in die Sammlung von Museum Aargau.

Auf den Ruinen des römischen Legionslagers Vindonissa errichteten die Habsburger das Kloster Königsfelden. Vom ehemaligen Kloster zeugt heute vor allem die Klosterkirche mit ihren beeindruckenden Glasfenstern.

Die Klosterkirche kann auf eigene Faust erkundet werden. Das Museum Aargau bietet selbständige Rundgänge mit Audioguide oder digitalem Klosterbuch. Idyllisch ist der Spaziergang durch das Klosterareal. Hier wohnten einst Franziskanermönche und Klarissen.

Für Schulen und Gruppen gibt es spezielle Angebote.