Anreise

Das Schloss thront oberhalb des Dorfes Wildegg im Kanton Aargau (Lageplan).

Schloss Wildegg ist mit dem Auto, Bus und Zug erreichbar. Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Anreise.

Unterhalb des Schlosses (neben dem Bauernhof) können Sie gebührenfrei parkieren (Parkgebühr bei Grossveranstaltungen).

Es gibt gekennzeichnete Parkplätze für Cars. Diese befinden sich bei den regulären Besucherparkplätzen beim Bauernhof.

Ja, Schloss Wildegg eignet sich gut für einen Besuch mit dem Fahrrad. Tipps für Radwege in der Region bei Aargau Tourismus oder Seetal Tourismus. Unsere Empfehlung: Mit der "Grossen Schlossroute" besuchen Sie nebst Schloss Wildegg zwei weitere Aargauer Schlösser: Schloss Habsburg und Schloss Lenzburg.

Ja, Schloss Wildegg kann gut mit einer Wanderung kombiniert werden. Tipps zum Wandern bei Aargau Tourismus oder Seetal Tourismus.

Öffnungszeiten & Eintritt

Schloss Wildegg ist jeweils von April bis Oktober geöffnet. Detaillierte Informationen unter Öffnungszeiten.

Ja, Schloss Wildegg ist während der Saison von April bis Oktober auch an Feiertagen wie Ostern oder Pfingsten geöffnet (auch montags).

Alle Preise und Ermässigungen finden Sie unter Eintrittspreise.

Das Schloss Wildegg bietet Vergünstigungen für Studentinnen und Studenten, Familien, Gruppen und Schulen. Karten wie Museumspass oder Raiffeisenkarte berechtigen zudem zu reduziertem oder kostenlosem Eintritt. Weitere Informationen unter Vergünstigungen.

Eintrittstickets erhalten Sie an der Kasse sowie im Online-Shop. Tickets für Veranstaltungen können Sie teilweise auch online beziehen (siehe jeweilige Veranstaltung).

Der Eintritt ist für den jeweiligen Tag gültig.

Der Schlosseintritt berechtigt zum Besuch der ganzen Anlage (inkl. Museumsräume). Mit dem Garteneintritt können Sie den Schlosshof inkl. Bistro sowie den barocken Nutz- und Lustgarten (ohne Museum) besuchen. Mehr Informationen unter Eintrittspreise.

Ja, die Raiffeisen Member Plus Karte ist gültig und berechtigt zum kostenlosen Eintritt ins Schloss Wildegg.

Der Besuch des Schlossbistros (ohne Museum und Gärten) ist kostenlos.

Der Rosengarten liegt ausserhalb des Schlossgebäudes. Der prächtige Garten kann kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten besucht werden.

Die Vogelvoliere befindet sich ausserhalb des Schlossgebäudes. Diese kann kostenlos und auch ausserhalb der Öffnungszeiten des Schlosses besucht werden.

Gutscheine für den Besuch an einem beliebigen, noch nicht bekannten Datum sind an der Kasse erhältlich. Unser Tipp: Der Schlösserpass Museum Aargau bietet vergünstigten Eintritt in die Schlösser Lenzburg, Hallwyl und Wildegg. Der Pass ist zwei Jahre gültig und online sowie an der Kasse erhältlich. Gültigkeit: 2 Jahre.

Der Schlösserpass ist ein Kombi-Ticket. Dieses beinhaltet je einen Eintritt in die Schlösser Wildegg, Hallwyl und Lenzburg zum reduzierten Preis. Der Schlösserpass ist online und an der Kasse der Schlösser erhältlich. Gültigkeit: 2 Jahre.

Besuch im Schloss

Das Museum Aargau führt seine Museumsbetriebe nach einem Schutzkonzept. Alle Informationen zum sicheren Besuch und zur Buchung von Angeboten finden Sie unter Corona: Häufig gestellte Fragen.

Wir empfehlen eine Aufenthaltszeit von mindestens 2 Stunden.

Für generelle Fragen zum Schloss Wildegg wenden Sie sich bitte an das Team Beratung & Verkauf von Museum Aargau.

Das Rauchen ist auf dem Gelände und in den Gärten erlaubt. In den Gebäuden ist das Rauchen jedoch verboten.

Drohnen in der Nähe des Schlosses sind nur mit Bewilligung der Betriebsleitung erlaubt; der Überflug des Schlosses ist aus Sicherheitsgründen verboten. Kontaktieren Sie uns vorgängig. Achtung: Schloss Wildegg liegt knapp ausserhalb der 5-Kilometer-Zone des Flugplatzes Birrfeld. In dieser Zone ist der Betrieb von Modellluftfahrzeugen und Drohnen mit einem Gewicht zwischen 0,5 und 30 kg untersagt. Für Ausnahmebewilligungen sowie bei Unklarheiten kontaktieren Sie direkt den Flugplatz Birrfeld. Bitte beachten Sie zudem die generellen Vorgaben des Bundesamtes für Zivilluftfahrt BAZL.

Ja, Schloss Wildegg bietet einen schönen Shop mit Geschenken und Souvenirs.

Die Texte in den Ausstellungen sind in deutscher und zum Teil in englischer Sprache.

Handtaschen bis Grösse A4 sind in den Ausstellungsräumen gestattet. Grössere Handtaschen und Rucksäcke müssen in der Garderobe deponiert werden (Schliessfächer vorhanden).

Fotos im Schlossgelände sind grundsätzlich erlaubt (im Museum nur ohne Blitz). Professionelle Fotoshootings müssen vorgängig mit der Betriebsleitung koordiniert werden. Dazu gehören unter anderem Hochzeitfotos und private Fotoshootings mit Models. Kontaktieren Sie dazu unser Team Beratung & Verkauf.

Hunde sind auf dem Schlossareal nicht gestattet (auch nicht im Gartenbereich). Vor dem Schlosseingang stehen für die Vierbeiner Hundehäuschen sowie Möglichkeiten zum Anbinden zur Verfügung.

Ja. Im Schlosshof ist das Picknicken im Freien erlaubt. Im Aussen- und Innenbereich des Bistros ist Selbstverpflegung nicht gestattet. Ausserhalb des Schlossgeländes befinden sich beim Spielplatz zudem zwei grosszügige Feuerstellen zum Bräteln und Picknicken. Weitere Informationen unter "Spielplatz, Picknick und Feuerstelle".

Schloss Wildegg verfügt über ein Bistro im Schlosshof mit einem atemberaubenden Ausblick. Der Besuch (ohne Museum und Garten) ist kostenlos.

Barrierefreier Zugang

Besucherinnen und Besucher mit eingeschränkter Mobilität und mit Rollstuhl können sich bis zum Schlosshofeingang fahren lassen. Das Auto muss durch die Begleitperson auf dem offiziellen Parkplatz parkiert werden. Sollte dies nicht möglich sein melden Sie sich gerne beim Empfang.

Das Schloss Wildegg ist wegen der historischen Bausubstanz und der vielen Treppen nur teilweise mit Rollstuhl und Rollator zugänglich. Detaillierte Informationen finden Sie unter Barrierefreier Besuch.

Der Schlosshof mit Bistro-Terrasse ist gekiest, aber mit Rollstuhl und Rollator passierbar.

Ja. Beim Schlossbistro befindet sich ein behindertengerechtes WC.

Ausstellungen & Rundgänge

Schloss Wildegg kann auf einem selbständigen Rundgang entdeckt werden. Regelmässig finden zudem öffentliche Führungen und Veranstaltungen statt. Im Angebot sind auch buchbare Angebote für Gruppen und Schulen.

Die barocke Schlossdomäne Wildegg ist ein Erlebnisort der Geschichte und der Gartenkultur. Die Ausstellungen sind attraktiv für Familien, Schulen und Erwachsene. Die sprechenden Portraits zeigen spielerisch die Geschichte der Familie von Effinger sowie die damalige Wohnkultur. Highlight ist das Wohnmuseum mit 37 Wohn- und Arbeitsräumen. Die Gartenanlage mit Nutz-, Lust- und Rosengarten lässt die Besucherinnen und Besucher einen Hauch adligen Lebensstils geniessen. Weitere Informationen finden Sie unter Ausstellungen sowie Gärten.

Veranstaltungen & öffentliche Führungen

Tickets sind an der Kasse erhältlich sowie teilweise auch online. Detaillierte Informationen finden Sie bei den jeweiligen Veranstaltungen.

Gruppen

Das Schloss bietet zahlreiche Führungen und Aktivprogramme für Gruppen. Alternativ kann die Schlossdomäne auch auf eigene Faust entdeckt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Ausstellungen sowie Gärten.

Schloss Wildegg bietet vergünstigte Preise für Gruppen ab 10 Personen. Detaillierte Informationen finden Sie unter Eintrittspreise.

Reservationsanfragen können Sie direkt online bei den jeweiligen Gruppenangeboten tätigen. Unser Team Beratung & Verkauf ist zudem per Kontaktformular oder telefonisch erreichbar.

Nein, Sie müssen sich nicht vorgängig anmelden. Um Wartezeiten im Bistro zu vermeiden empfehlen wir Gruppen eine Voranmeldung.

Schulen

Schloss Wildegg bietet für Schulklassen vergünstigte Eintrittspreise. Weitere Informationen unter Eintrittspreise.

Ja, Schulen aus dem Kanton Aargau profitieren von 50% Rabatt auf Anreise, Eintritt und Vermittlungsangebot (Impulskredit "Kultur macht Schule").

Ja, dies ist teilweise möglich. Kontaktieren Sie dazu unser Team Beratung & Verkauf.

Das Schloss kann mit einer Schulklasse auch selbständig besucht werden. Um Wartezeit zu vermeiden empfehlen wir eine Anmeldung. Kontaktieren Sie dazu unser Team Beratung & Verkauf.

Das Schloss Wildegg bietet zahlreiche Führungen und Workshops für Schulklassen und Kindergärten an. Im Zentrum stehen das Leben im Schloss um 1800 sowie die Gartenkultur. Alle Informationen unter Schloss Wildegg für Schulen.

Familien & Kinder

Ja, auf den Toiletten im Erlachhaus mit Bistro ist ein Wickeltisch vorhanden.

Ja, Schloss Wildegg bietet unvergessliche Geburtstagsfeste für kleine Besucherinnen und Besucher. Weitere Informationen unter Kindergeburtstag.

Das Museum Aargau bietet einen Kinderclub (Schlossmäuse und Burgfalken) für Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Kinderclub.

Nein, Schloss Wildegg bietet keinen Hort an.

Der Schlosshof, die Bistroterasse, der Rosengarten und der Nutz- und Lustgarten sind kinderwagentauglich (letzterer mit Voranmeldung). Das Schlossgebäude ist wegen der historischen Bausubstanz und Treppen nicht mit dem Kinderwagen passierbar.

Schloss Wildegg bietet vergünstigte Familientickets. Detaillierte Informationen finden Sie unter Eintrittspreise.

Viele Veranstaltungen auf Schloss Wildegg sind auf Familien ausgerichtet. Alle Events finden Sie im Veranstaltungskalender.

Das Schloss Wildegg bietet viele Attraktionen für Kinder und Familien, unter anderem einen Foxtrail sowie Spiele in der Schlossscheune. In der unmittelbaren Umgebung locken Feuerstellen für ein Picknick und ein idyllischer Spielplatz. Weitere Informationen finden Sie unter Schloss Wildegg für Kinder.

Räume mieten & feiern

Schloss Wildegg ist die perfekte Location für zivile Trauungen und Hochzeitsfeiern. Räume können zudem für andere private und geschäftliche Feste sowie Empfänge oder Seminare gemietet werden.

Für Preise zu Vermietungen kontaktieren Sie bitte direkt das Team Beratung & Verkauf von Museum Aargau.

Das Schloss Wildegg bietet mehrere schöne Räumlichkeiten an. Die genaue Anzahl Plätze finden Sie bei den jeweiligen Räumen.

Schloss Wildegg ist jeweils von April bis Oktober geöffnet.

Ja, Sie können auf Schloss Wildegg heiraten. Das Regionale Zivilstandesamt Lenzburg führt hier zivile Trauungen durch. Zusätzlich zur Ziviltrauung bietet das Schloss Räume für Ihr Hochzeitsfest. Weitere Informationen unter Räume mieten & feiern.

Erste Anlaufstelle für eine Ziviltrauung auf Schloss Wildegg ist das Regionale Zivilstandesamt Lenzburg.

Ja. Sie sind dabei ungestört und können unsere Internetverbindung vor Ort nutzen. Kontaktieren Sie direkt unser Team Beratung & Verkauf.

Ja. Das Museum Aargau bietet zahlreiche Angebote für Gruppen.

Nein, es dürfen keine Ballone oder Laternen losgelassen werden.

Die Schlossräume sind nicht beheizt.

Schloss Wildegg arbeitet mit verschiedenen Caterern zusammen. Die Anbieter finden Sie unter Räume mieten & feiern.

Nein, Feuerwerke um und im Schlosshof sind verboten.

Die Räume verfügen über Stromanschlüsse.

Nein. In der näheren Umgebung gibt es jedoch verschiedene Hotels. Eine Übersicht finden Sie bei Seetal Tourismus.