Museum Aargau

Die digitale Wunderkammer von Museum Aargau

Welche persönlichen Kuriositäten verstecken sich bei Ihnen zuhause? Teilen Sie mit uns Bilder von skurrilen, wunderlichen, lustigen Gegenständen. Sie können tolle Preise gewinnen! Machen Sie mit: "Die

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Rätseltour: Die verborgene Botschaft

Preis: im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung: nicht erforderlich Gut zu wissen Selbständige Rätseltour für Familien mit Kindern ab 8 Jahren Dauer: ca. 120 Minuten. Letzte Startmöglichkeit um 15.00

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Kloster

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knif

 
Schloss Habsburg

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knif

 
Schloss Wildegg

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan am Empfang erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knifflige

 
Schloss Hallwyl

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan am Empfang erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knifflige

 
Schloss Lenzburg

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Shop erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knifflige Sc

 
Schloss Lenzburg

Kindermuseum

Preis Im Museumseintritt inbegriffen (exkl. bestimmte Bastelmaterialien) Hinweis e Der Bastelbereich schliesst um 16:30 Uhr. Kinder müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden Geheime Ecken e

 
Kloster Königsfelden

Restaurierung

Fragen und Antworten zur Restaurierung Warum wird die Klosterkirche restauriert? Die letzte gesamtheitliche Renovation der Klosterkirche fand in den 1980er-Jahren statt. Einzelne Bauteile des national

 
Legionärspfad Vindonissa

Anfahrt mit Zug, Bus und Auto

So finden Sie den Legionärspfad Vindonissa Adresse Legionärspfad Vindonissa – Museum Aargau Königsfelderstrasse 265 5210 Windisch Tel. 0848 871 200 Kontakt Situationsplan Situationsplan Vindonissa (11

Gradian

Veranstaltungen

Handwerks-Parcours

Messer schmieden, Farben herstellen, töpfern oder Seifen sieden: Die Römer und die Klosterbewohner im Mittelalter haben unzählige Dinge von Hand erschaffen. Am Handwerks-Parcours auf dem Areal von Legionärspfad Vindonissa und Kloster Königsfelden können Gross und Klein in sieben Werkstätten den Profis bei der Arbeit zuschauen, altes Handwerk selbst ausprobieren und kleine Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Am diesjährigen Handwerks-Parcours wird es zudem heiss und rauchig. Gemeinsam wird ein Rennofen aufgebaut und Eisen gewonnen. Hier sind helfende Hände gefragt: beim Lehm stampfen, Ofen aufbauen, Blasbalg bedienen oder Erz einfüllen. 

Detailinformationen

  • Preis:
    • Erwachsene: CHF 25.–
    • Kinder (6–16 Jahre): CHF 20.–
    • Kinder bis 6 Jahre: gratis
  • Im Preis inbegriffen ist der Eintritt in den Legionärspfad Vindonissa, inkl. alle Angebote wie Spiel- und Thementouren sowie Materialien.
  • Tipp: Besuchen Sie den Handwerks-Parcours an einem weiteren Tag und profitieren Sie von 50 Prozent Reduktion auf den zweiten Tageseintritt. Gegen Vorweisen des Kassenbelegs bzw. Onlinetickets erhalten Sie an der Tageskasse das reduzierte Ticket für den zweiten Tag. Dieses Angebot gilt für den Besuch an maximal zwei Tagen.
  • Reguläre Vergünstigungen sind für diese Veranstaltung nicht gültig.

Römisches Handwerk

  • Messer schmieden
  • Steinmetz-Werkstatt
  • Töpferei
  • Gerberei und Lederwerkstatt
  • Spezialthema 2024: Rennofen aufbauen und Eisen gewinnen
    • Dienstag und Mittwoch: Aufbau des Ofens
    • Donnerstag: Trocknung des Ofens
    • Freitag: Erz verhütten

Mittelalterliches Handwerk

  • Speckstein bearbeiten
  • Farben herstellen
  • Seifen sieden
  • Geniessen Sie jeweils von 17 bis 20 Uhr in der Klosterscheune mittelalterliche und römische Köstlichkeiten (Speisen nicht im Eintritt inklusive).
  • Je nach Besucherandrang werden bei den Werkstätten Wartelisten geführt, um Wartezeiten zu vermeiden.
  • Das Kloster Königsfelden ist wegen Restaurierung geschlossen, weshalb dieses Jahr am Handwerks-Parcours weniger mittelalterliches Handwerk angeboten werden kann.

Impressionen

Detailaufnahme einer Tonschale mit türkis Farbgranulat auf einem Holztisch
Zwei Buben bearbeiten mit Hammer und Meisel Steinblöcke. Daneben steht ein Frau und schaut zu.
Detailaufnahme von zwei Händen, die an einem Stein ein Messer schleifen.
Ein Bub bearbeitet mit Hammer und Meissel einen Steinblock. Im Hintergrund die Klosterkirche Königsfelden.
Detailaufnahmen von Händen, die Speckstein bearbeiten.

Newsletter

Jetzt den Newsletter von Museum Aargau abonnieren!

Anmeldung