Schloss Habsburg

Familienaktion

In Kürze verfügbar Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal: Kniffliger Rundgang durchs Schloss Museum Aa

 
Schloss Hallwyl

Familienaktion

In Kürze verfügbar Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan am Empfang erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal: Kniffliger Rundgang durchs Schloss Museum Aargau

 
Schloss Lenzburg

Familienaktion

In Kürze verfügbar Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Shop erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal: Kniffliger Rundgang durchs Schloss Museum Aargau bie

 
Schloss Lenzburg

Kindermuseum

Preis Im Museumseintritt inbegriffen (exkl. bestimmte Bastelmaterialien) Hinweis e Der Bastelbereich schliesst um 16:30 Uhr. Kinder müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden Geheime Ecken e

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Familienaktion

In Kürze verfügbar Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal: Kniffliger Rundgang durchs Kloster Museum Aa

 
Vindonissa Museum

Kombi-Ticket: Vindonissa und Aquarena Schinznach-Bad

Ticket-Varianten: 1 Erwachsene(r) und maximal 3 Kinder: CHF 55 2 Erwachsene und maximal 3 Kinder: CHF 85 Im Kombi-Eintritt inbegriffen sind: Familien-Tageseintritt Vindonissa (Legionärspfad Vindonissa

 
Schloss Hallwyl

Schloss-Tour

Preis: im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung: nicht erforderlich 0 Männer und Frauen der Familie von Hallwyl erzählen aus ihrem Leben Schloss Hallwyl ist das Familienschloss des Adelsgeschlechts vo

 
Schloss Hallwyl

Schloss-Foxtrail Hallwyl

Buchen Sie Ihr Foxtrail-Erlebnis direkt online über www.foxtrail.ch. 10 Fuchsjagd von Seengen zum Schloss Hallwyl Löst auf dem "Foxtrail Schloss Hallwyl" gemeinsam mit dem Fuchs das Jahrhunderte alte

 
Vindonissa Museum

Römischer Garten von Vindonissa

Preis: im Museumseintritt inbegriffen 0 Gut zu wissen Der römische Garten ist jeweils von April bis Oktober während der Öffnungszeiten des Museums zugänglich. Erleben Sie den römischen Garten mit der

 
Vindonissa Museum

Wo sich Eichenlaub und Granatapfel treffen (75 Min.)

Selbständige Themen-Tour für Schulen Geeignet für Ab 16 Jahre Preis Im Museumseintritt inbegriffen Dauer 75 Minuten 0 Ab 16 Jahre – Entdeckungsreise durch Garten und Museum mit Audioguide Erlebt den r

Gradian

Garten

Barockgarten

Streifen Sie durch den 3300 Quadratmeter grossen Barockgarten mit seinen alten Nutzpflanzen und seltenen Gemüsesorten. Der historische Gemüsekeller gibt einen interaktiven Einblick in die Geschichte der Gartenanlage und die Arbeit von ProSpecieRara.

Nutz- und Lustgarten: Seltene Vielfalt

Der Nutz- und Lustgarten von Schloss Wildegg lädt zum Flanieren, Riechen und Staunen ein. Alte, kaum noch bekannte Gemüsesorten wachsen in den Rabatten. Die Blumen und Sträucher sind eine Oase der Düfte. In Zusammenarbeit mit ProSpecieRara werden hier alte Sorten wie zum Beispiel die violette Artischocke, die Zuckerwurzel oder die Etagenzwiebel kultiviert. Streifen Sie durch die Gartenanlage und geniessen Sie die Pflanzenvielfalt wie im 18. Jahrhundert!

Gemüsekeller: Auf ein Wort mit Gärtner Bruno

Im historischen Gewölbekeller, wo einst Werkzeuge lagerten und Pflanzgut überwinterte, treffen Sie heute auf Julie von Effinger. Die letzte Schlossherrin diskutiert in ihrem sprechenden Porträtbild angeregt mit Gärtner Bruno die neusten Entwicklungen im Schlossgarten. Zudem zeigt der Gemüsekeller die Arbeit der Stiftung ProSpecieRara, die im Nutz- und Lustgarten seltene Gemüse- und Zierpflanzensorten kultiviert und vermehrt.

Impressionen

Wunderschöne Blumenaufnahme im Rosengarten Wildegg
Besucherinnen bedeckt mit grünen Blättern auf dem Schlossgarten Wildegg
Besucherin löst das Rätsel mit ihrem Sohn im Gemüsekeller auf Schloss Wildegg
Die Magd posiert mit ihrem Korb (Ernte) vor dem Schlossgarten Wildegg
Nahaufnahme von Blumen und verschwommen im Hintergrund Besucher*innen
Weissrote Tulpen im Schlossgarten Wildegg
Besucherin im abgedunkelten Gemüsekeller schaut das belichtete Saatgut an
Zwei Besucherinnen lächelnd im Schlossgarten
Aufgeblühte, bunte Blumen (mehrheitlich Tulpen) im Schlossgarten Wildegg
Das sprechende Portrait erzählt über die Geschichte des Gartens auf schloss Wildegg während die Besucherin zuhört

Newsletter

Jetzt den Newsletter von Museum Aargau abonnieren!

Anmeldung