Wie lebte es sich im Mittelalter? Auf Schloss Habsburg lernen Schülerinnen und Schüler alles über das Leben früherer Schlossbewohner und entdecken Mittelalter-Geschichte hautnah.

Schloss Habsburg ist auch ein ausserschulischer Lernort. Schwerpunkt der Vermittlungsangebote ist das Mittelalter. Schulklassen sind auch ohne Buchung eines Angebots herzlich willkommen auf dem Schloss. Der Eintritt ist kostenlos. Ihre Anmeldung hilft uns jedoch, den Besuch vorzubereiten und Wartezeiten zu minimieren.

Unser Tipp: Verbinden Sie den Besuch auf Schloss Habsburg mit einer Wanderung! Vom Bahnhof Schinznach erreichen Sie die Stammburg der Habsburger in ca. 45 Minuten. Der Aufstieg von Brugg dauert ca. 50 Minuten. Diese Wanderungen sind auch Teil des Workshops “Türme, Latrinen und ein Spanferkel”.

Aargauer Schulen erhalten 50% Ermässigung auf Anreise und Vermittlungsangebot (Impulskredit "Kultur macht Schule"). Der Eintritt ins Schloss ist generell kostenlos.