Schloss Hallwyl

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan am Empfang erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knifflige

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Rätseltour: Die verborgene Botschaft

Preis: im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung: nicht erforderlich Gut zu wissen Selbständige Rätseltour für Familien mit Kindern ab 8 Jahren Dauer: ca. 120 Minuten. Letzte Startmöglichkeit um 15.00

 
Legionärspfad Vindonissa

Römisch Schmieden

0 Erleben Sie in 2er-Gruppen authentisch das römische Schmiedehandwerk Jeweils am Samstag wird in der rekonstruierten römischen Schmiede im Legionärspfad Vindonissa eingefeuert. Greifen Sie zu Hammer

 
IndustriekulTour Aabach

Sophie-Tour

Preis: kostenlos Die Tour wird zur Zeit bearbeitet. Wichtiger Hinweis Diese Tour kann nur während der Öffnungszeiten von Schloss Wildegg absolviert werden. Gut zu wissen Die IndustriekulTOUR Aabach is

 
IndustriekulTour Aabach

HünerwAdel-Tour

Preis: kostenlos Die Tour wird zur Zeit bearbeitet. Gut zu wissen Die IndustriekulTOUR Aabach ist der erste virtuelle Museumsraum im Kanton Aargau. Mit dem Smartphone erwachen Patrons und Arbeiterfami

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Foxtrail "Stella"

Buchen Sie Ihr Foxtrail-Erlebnis direkt online über www.foxtrail.ch. 0 Knifflige Schnitzeljagd auf der Klosterhalbinsel Wettingen Erwachsene und Kinder erleben auf dem Foxtrail "Stella" die Klosterhal

 
Museum Aargau

Die digitale Wunderkammer von Museum Aargau

Welche persönlichen Kuriositäten verstecken sich bei Ihnen zuhause? Teilen Sie mit uns Bilder von skurrilen, wunderlichen, lustigen Gegenständen. Sie können tolle Preise gewinnen! Machen Sie mit: "Die

 
Klosterhalbinsel Wettingen

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Kloster

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knif

 
Schloss Habsburg

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan im Gästezentrum erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knif

 
Schloss Wildegg

Familienaktion – Kniffliger Rundgang durchs Schloss

Preis Im Museumseintritt inbegriffen Anmeldung Nicht erforderlich Start Spielplan am Empfang erhältlich 0 Kinderleben anno dazumal Museum Aargau bietet 2024 an fünf Museumsstandorten je eine knifflige

Gradian

Buchbare Angebote

Gerecht gerichtet? (150 Min.)

Eine Frau steht vor Gericht, wegen sechs unehelicher Kinder. Was heute legal ist, kostete sie 1595 das Leben. In der Begegnung mit der Landvögtin und in vielfältigen Forschungsaufträgen setzt sich die Klasse mit der vormodernen Rechtsprechung auseinander.

Wie ändert sich das Rechtsempfinden? Gibt es Gerechtigkeit? Bei der abschliessenden Gerichtsverhandlung schlüpfen die Schülerinnen und Schüler in die Rolle der Angeklagten, des Richters und des Henkers. 

Detailinformationen

Workshop für Schulen

  • Szenische Führung mit Landvögtin Agathe von Erlach
  • Forschen in Zweiergruppen zur Rechtsprechung im 16. bis 18. Jahrhundert (Ablauf von Prozessen in der Frühen Neuzeit anhand von historischen Quellen, Folter und Strafen, Schicksale von Gefangenen und Verurteilten, heutige Justizvollzugsanstalt, Geschichte der Todesstrafe in der Schweiz, Menschenrechte)
  • Input zur Rechtsprechung und zu Strafen in der Gefängniszelle aus dem 17. Jahrhundert
  • Abschluss zum Fall von 1595 als Rollenspiel und/oder als Diskussion aus heutiger Sicht

Lehrplan-Kompetenzen

Dieser Workshop bietet Anknüpfungspunkte zu folgenden Kompetenzen im Lehrplan:

  • 3. Zyklus: Räume, Zeiten, Gesellschaften
    • 7.1 Die Schülerinnen und Schüler können sich an ausserschulischen geschichtlichen Bildungsorten zurechtfinden und sie zum Lernen nutzen.
  • 3. Zyklus: Ethik, Religionen, Gemeinschaft
    • 2.2 Die Schülerinnen und Schüler können Regeln, Situationen und Handlungen hinterfragen, ethisch beurteilen und Standpunkte begründet vertreten.
  • Es gibt einen kleinen Znüni (Dörrobst, Lebkuchen, Wasser)
  • Das Angebot findet teilweise im Freien statt. Wettergerechte Kleidung wird empfohlen.
  • Einige Gruppenaufträge und der Input zur Rechtsprechung finden im ehemaligen Gefängnis statt, einem engen, dunklen Raum. Lehrpersonen sprechen Schülerinnen und Schüler bitte darauf an und melden der Workshop-Leitung, falls nicht alle an dieser Sequenz teilnehmen können.

Download

Informationen zum Besuch für Lehrpersonen (pdf)

Newsletter

Jetzt den Newsletter von Museum Aargau abonnieren!

Anmeldung