Verein Freunde der Lenzburg

Göttis und Gotten
des Drachenschlosses

Das Schloss Lenzburg lässt bei mindestens rund 1700 Personen das Herz höherschlagen: So viele Mitglieder hat der Verein Freunde der Lenzburg. Dieser setzt sich in mehrfacher Hinsicht für die Höhenburg ein: So haben die “Freunde” unter anderem die Kinder-Ausstellung “PLIRRK!” von Museum Aargau mitfinanziert. Zudem unterstützt der Verein immer wieder Restaurierungsarbeiten wie das kunstvolle Rosengitter, das vom Hof in den Barockgarten führt, oder die Sanierung des Haupttores.

Musikalischer Beitrag zur Kultur

Die Freunde der Lenzburg tragen auch dazu bei, dass Schloss Lenzburg immer wieder zum Konzertsaal wird. Am traditionellen Auffahrtskonzert bieten sie jungen Aargauer Musikern seit vielen Jahren eine Plattform, um sich und ihr musikalisches Können der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Kostenloser Eintritt, Reise und Kinder-Nachmittage

Zum Dank geniessen die "Freunde" und ihre Kinder gratis Eintritt ins Schloss. Und es findet jährlich eine Mitgliederreise statt. Jeweils im September werden zudem an zwei Nachmittagen die Kinder des Vereins eingeladen, auf Schloss Lenzburg das Handwerk, Musik mit Vesper und weitere Facetten des Spätmittelalters zu erleben.

Jetzt Freundin oder Freund von Schloss Lenzburg werden!

Kontakt Freunde der Lenzburg