Auf der Habsburg erfahren die Kinder, wie die Menschen im Mittelalter hier lebten. Die Vordere Burg ist längst zur Ruine verfallen. Es braucht also Phantasie, um sich die einst imposante Burganlage vorzustellen. Daran mangelte es in vergangenen Zeiten nicht: Ein Habicht habe dem Gründer den Bauplatz gezeigt… So erzählt es die Sage.

Die Kinder stellen eine Beizjagd nach, umwandern die Burg, steigen auf den Westturm und erfahren, wie es den Habsburgern gelungen ist, zu einer der mächtigsten Herrscherfamilien Europas aufzusteigen. Sie herrschten im 16. Jahrhundert über ein Reich, in dem die Sonne nie unterging.

Gut zu wissen

  • Workshop für Schulen
  • Geeignet für: 4. bis 6. Klasse
  • Dieser Workshop findet mehrheitlich draussen statt.

Preis und Reduktionen

  • Preis des Gruppenangebots CHF 300.-, der Museumseintritt ist frei
  • Reservationsanfrage über Telefon 0848 871 200 oder online
  • Aargauer Schulen profitieren von 50 Prozent Reduktion auf Anreise und Vermittlungsangebot (Impulskredit "Kultur macht Schule"). Die Buchung des Angebots läuft direkt über Museum Aargau.

Zusätzliches Informationsmaterial

Zur Vertiefung Ihres Besuchs bietet Schloss Habsburg ein Rätsel für die Schulklasse (inkl. Lösungen).