Auf Schloss Lenzburg lockt das bunte Treiben des Mittelaltermarktes. Kaufleute und Händler bieten während einer Woche im Hof ihre Stoffe, Schmuck und andere Waren feil. Zu sehen ist auch altes Handwerk: Schmied, Bildhauer, Kerzenmacher oder Töpferin zeigen ihre Handwerkskunst.

Der Markt bietet zudem viel Spektakel: Es wird musiziert und getanzt, es klirren die Schwerter, der Falkner zeigt seine Greifvögel – und die Gaukler treiben mit dem Volk ihre Spässe.

Online-Ticket buchen

Besuch mit Online-Ticket

  • Wegen Covid-19 empfehlen wir für den Besuch ein Online-Ticket im Vorverkauf (pro Person ein Online-Ticket, auch für Kinder) zu erwerben. Online-Tickets können bis spätestens zum Beginn des Zeitfensters gekauft werden. Sofern nicht alle Tickets verkauft wurden, besteht die Möglichkeit, an der Tageskasse Tickets zu kaufen. 
  • Eintrittspreise:
    • Erwachsene: CHF 17.-
    • Kinder (4-16 Jahre): CHF 10.-
    • Kinder bis 3 Jahre: gratis
    • Familienticket A (2 Erwachsene inkl. max. 5 Kinder): CHF 44.-
    • Familienticket B (1 Erwachsene/r inkl. max. 5 Kinder): CHF 30.-
    • Reguläre Vergünstigungen (z.B. Museumspass, Raiffeisenkarte) sowie Reduktionen für Gruppen sind nicht gültig
  • Für den Besuch benötigen Sie kein Covid-Zertifikat (Stand: 3. September 2021)
  • Im Schlosshof sowie ausserhalb der Schlossanlage gibt es Verpflegungsmöglichkeiten.
  • Hunde sind während der Veranstaltung nicht erlaubt.
  • An den Marktständen kann nur mit Bargeld bezahlt werden.

Besuch von Mittwoch bis Freitag (ganztags)

  • Der Markt ist unter der Woche (Mittwoch bis Freitag) jeweils von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Das Online-Ticket berechtigt zum ganztägigen Besuch.
  • Am Freitag können Sie sich auch ausserhalb des Schlosses nach Ihrem Marktbesuch verpflegen.
  • Bei Grossandrang ist mit Wartezeiten am Eingang zu rechnen. Wir danke für Ihr Verständnis. 

Besuch am Samstag und Sonntag (Zeitfenster à 2,5 Stunden)

  • Aus Kapazitätsgründen (Corona-Schutzkonzept) stehen jeweils drei Zeitfenster (Slots) à 2,5 Stunden zur Verfügung. Das Online-Ticket berechtigt zum Besuch des jeweiligen Zeitfensters.
  • Verfügbare Zeitfenster:
    • 9:30 - 12 Uhr
    • 12:30 - 15 Uhr
    • 15:30 - 18 Uhr
  • Sie können sich nach ihrem Zeitfenster auch ausserhalb des Schlosses zeitunabhängig verpflegen.
  • Am Schluss dieser Zeitfenster werden wir Sie bitten das Areal zu verlassen, damit das nächste Zeitfenster für weitere Gäste vorbereitet werden kann. Diese Regelung wird strikt durchgesetzt. Wir danken für Ihr Verständnis.

Hinweise zur Anreise

  • Parkplätze sind beim Schloss, bei der Berufsschule Lenzburg sowie der Mehrweckhalle Schützenmatte vorhanden.
  • Zwischen Bahnhof, Parkplätzen und Schloss verkehrt ein Shuttlebus (jeweils vor und nach den Zeitfenstern für den Besuch). Zudem verkehren mehrere Buslinien zum Schlosshügel (Haltestelle "Lenzburg, Schloss).
  • Weitere Informationen zur Anfahrt finden Sie unter Anreise.