Öffentliche Führungen

Im Kloster Wettingen durch Raum und Zeit

1227 wurde auf der Limmathalbinsel das Kloster Maris Stella gegründet. Über 600 Jahre lebten, arbeiteten und lehrten hier Mönche des Zisterzienserordens. Bis heute ist das Kloster Wettingen ein lebendiger Bildungsort; erst als Lehrerseminar, danach als Kantonsschule.

Tauchen Sie ein in die Geschichte und die Lebenswelt des Klosters von seiner Gründung im Mittelalter bis zur Gegenwart. Erkunden Sie die Klosterkirche mit ihrem beeindruckenden Chorgestühl, den Kreuzgang und weitere Räume des ehemaligen Konvents.

Gut zu wissen

  • Öffentliche Führung durchs Kloster
  • Preis: Museumseintritt
  • Anmeldung: nicht erforderlich