Erleben Sie im Kreuzganggarten der Klosterhalbinsel Wettingen eine besondere klösterliche Atmosphäre: Der idyllische Garten mit Wiese, Eibe, Wasserbassin und Rundweg liegt inmitten der Klostermauern und ist umgeben vom Kreuzganggeviert. 

Der Kreuzganggarten war durch alle Epochen hindurch als spiritueller Garten mit zentralem Solitärbaum angelegt. In der klösterlichen Kultur erinnert der Baum zum einen an den verbotenen Baum der Erkenntnis im Garten Eden. Zum anderen steht er für das Leben, als Sinnbild für Christus und das Kreuz. Der heutige Kreuzganggarten ist auf den Stand von ca. 1900 restauriert.

Öffnungszeiten und Führungen

Weitere Gärten auf der Klosterhalbinsel Wettingen