Die Schlossmagd ist von früh bis spät im Schloss unterwegs. Auf ihren Gängen in Küche, Esszimmer und Schlafkammer entgeht ihr nichts. Was die Herrschaften lieber für sich behielten, gibt die Magd gerne preis... Zwischen Kupfertöpfen und verschnörkelten Kommoden erfahren Sie Geschichten und Schicksale vom Schloss.

Gut zu wissen

  • Preis des Gruppenangebotes ohne Museumseintritt
  • Maximal 20 Personen pro Gruppe
  • Reservationsanfrage über Telefon 0848 871 200 oder online