IndustriekulTOUR Aabach

Erster virtueller Museumsraum im Aargau

IndustriekulTOUR Aabach ist der erste virtuelle Museumsraum im Kanton Aargau. Dieser lädt zu verschiedenen Touren am Aabach: von Schloss Hallwyl über Seon, Lenzburg, Niederlenz bis nach Wildegg. Lösen Sie Rätsel, entdecken Sie bereits verschwundene Bauten und hören und sehen Sie Geschichten aus der industriellen Blütezeit entlang des Aabachs.

Die interaktiven Spieltouren beleuchten den historischen Inhalt der Industrialisierung, vertiefen aber auch an jedem Tour-Standort den Kontext zu Gegenwartsthemen.

Geführte Touren für Schulen

Planen Sie mit Ihrer Schulklasse einen Ausflug auf die IndustriekulTOUR Aabach oder benötigen Sie Hilfe beim Besuch einer Tour? Das Team Verkauf & Kundendienst von Museum Aargau vermittelt auf Wunsch einen Guide, der Sie vor Ort ins Angebot einführt und technische Unterstützung bietet.

Ein Kooperationsprojekt

IndustriekulTOUR Aabach ist eine Kooperation von Museum Aargau, Museum Burghalde und dem Verein Industriekultur Aabach.

Siehe auch

Anleitung
Touren
Kontakt