Noctis, eine geheimnisvolle Nachtschwärmerin führt durch das dunkle Museum, zeigt mysteriöse Objekte aus der Römerzeit und entführt Sie in die unheimliche Welt der römischen Legion. Natürlich lässt sich auch Hausgeist Caeno, ein ehemaliger Centurio, dieses nächtliche Abenteuer nicht entgehen. Achtung: Nur für Mutige und Expeditionsteilnehmer, die die Dunkelheit nicht scheuen. Taschenlampen werden zur Verfügung gestellt. Das Angebot ist nicht barrierefrei. Die Führerin spielt "Noctis", eine geheimnisvolle, lichtscheue Nachtschwärmerin, die sich immer nachts im Museum aufhält. Sie empfängt ihre Gäste im Steingarten, führt sie über Treppen ins UG, hoch ins OG und schliesslich ins EG. Sie zeigt ihnen ihre Lieblingsorte und –objekte im Museum und weiss vom Hausgeist Caeno viel Mysteriöses, Rätselhaftes und Schauerliches über ausgewählte Objekte, die mit den Aspekten "Geheimnis, Nacht, Zauber, Rätsel oder Tod" zu tun haben.

Gut zu wissen

  • Führung
  • Preis des Gruppenangebotes zzgl. Museumseintritt
  • Maximal 20 Personen pro Gruppe
  • Taschenlampen werden zur Verfügung gestellt.
  • Diese Führung ist zwischen September und April zu bestimmten Uhrzeiten buchbar.
  • Reservationsanfrage über Telefon 0848 871 200 oder online