Falls Sie einen neuen Firmenstandort suchen, sind Sie in Wildegg goldrichtig: Wildegg mausert sich ab den 1770er-Jahren zu einem wahren Industrie-Mekka mit Mühlen, Käsereien, Indiennedruckereien, Zementfabriken – und sogar Heilwasser ist ein Exportschlager.

Auf dem Schloss bekommen künftige Fabrikanten die nötigen Informationen. Prominenz wie Heinrich Pestalozzi, Königin Hortense und General Masséna haben ebenfalls ihren Besuch angekündigt und auch bereits ansässige Fabrikanten bitten um eine Audienz. Danach steht Ihrer Firmengründung nichts mehr im Weg!

Ein szenisches Theater zur Geschichte der Industrie in Wildegg und zu berühmten Persönlichkeiten, die auf Schloss Wildegg ihre Spuren hinterlassen haben.

Wichtige Hinweise: Besuch nur mit Online-Ticket 

ONLINE-TICKETS BESTELLEN

  • Preis: CHF 30.-
  • Wegen Covid-19 muss vor dem Besuch zwingend ein Online-Ticket gekauft werden. Ein Einlass ohne Online-Ticket ist nicht möglich. Pro Person wird ein Online-Ticket benötigt (auch für Kinder unter 6 Jahren).
  • Die Veranstaltung findet ausschliesslich sitzend statt, auf dem ganzen Areal (innen und aussen) gilt Maskenpflicht.
  • Änderungen aufgrund von neuen Covid-19-Vorschriften vorbehalten.
  • Bei Veranstaltungen sind wir verpflichtet ein Contact-Tracing vorzunehmen. Bitte erfassen Sie Ihre Kontaktdaten genau, damit wir Sie im Falle einer Änderung oder eines COVID-Falls kontaktieren können.

Zum Stück

  • Szenisches Theater im Schloss
  • Konzept: Salomé Jantz
  • Spiel: Salomé Jantz und Gabriela Angehrn