Die Duftinszenierung "Poesie & Sprache" verwandelt die Bibliothek von Schloss Wildegg für sieben Tage in eine Duftbibliothek. Parfumeurin Bibi Bigler lässt sich vom historischen Raum mit seinen zahlreichen Büchern der Familie Effinger zu einer erlesenen Duftkomposition inspirieren.

Diese wiederum dient der Autorin Simone Lappert als Anregung für kurze Geschichten, Gedichte und Dialoge. Darüber hinaus bespielt Aromatologe und Farfalla-Mitbegründer Jean-Claude Richard die Schlossküche und verzaubert den Dachstock mit seiner Duft-Installation.

Gut zu wissen

  • Preis: Die detaillierten Eintrittspreise finden Sie im Online-Shop.
  • Mitwirkende:
    • Bibi Bigler, Parfumeurin
    • Jean-Claude Richard, Aromatologe und Osmologe, Farfalla-Mitbegründer
    • Simone Lappert, Schriftstellerin und Autorin
    • Florale Installation: Philipp von Arx und Hanna Knoblauch
    • Szenografie: Nina Langosch und Anita Bättig, Studio Speck
  • Die Duftinszenierung "Poesie & Sprache" ist eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Museum Aargau mit dem Verein Scent Festival.

Begleitprogramm: Führungen und Workshops