Neun Meisterfloristinnen und Meisterfloristen lassen sich von Schloss Wildegg inspirieren und zeigen vom 6. bis 15. August 2021 ihre Kunstwerke im Schloss. "Blumengeflüster" ist ein poetisches Projekt, das Farben, Dürfe und Kunst in die historischen Räume bringt. Erleben Sie diese floralen Interpretationen auf einer Spezialführung mit einer Historikerin und einem Floristen – eine sinnliche Reise durch die Schlossgeschichte und deren Geheimnisse. 

Tickets für Führung nur im Online-Vorverkauf erhältlich

  • Preis Spezialführung: CHF 37.- (inkl. Museumseintritt)
  • Tickets für die Spezialführung sind ausschliesslich im Online-Vorverkauf erhältlich.

Führung online buchen

Besuch der Ausstellung ohne Führung

  • "Blumengeflüster" kann auch ohne Spezialführung während der Öffnungszeiten von Schloss Wildegg besucht werden.
  • Tickets für den selbständigen Besuch sind ausschliesslich an der Tageskasse erhältlich (kein Vorverkauf).
  • Preis/Schlosseintritt: CHF 17.- (Zuschlag von CHF 3.- auf vergünstigte Eintritte wie Museumspass, Raiffeisenkarte, etc.)
  • Aufgrund hohen Besucheraufkommens kann es am Nachmittag Wartezeiten geben für den Eintritt ins Museum und die Schlossräume.
  • Mehr zu "Blumengeflüster auf Schloss Wildegg"
  • Das Pop-up-Projekt "Blumengeflüster" ist eine Kooperation von FLOWERS TO ARTS und Museum Aargau.

Diese Meisterfloristinnen und -floristen begleiten Sie durchs Schloss:

  • Freitag, 6. August 2021: Philipp von Arx (10 und 12 Uhr) und Myrta Frohofer (14 und 16 Uhr) AUSGEBUCHT
  • Samstag, 7. August 2021: Myrta Frohofer AUSGEBUCHT
  • Sonntag, 8. August 2021: Claudia Morgenthaler AUSGEBUCHT
  • Montag, 9. August 2021: Katrin Riedwyl AUSGEBUCHT
  • Dienstag, 10. August 2021: Myrta Frohofer (10 und 12 Uhr) und Andreas Geissmann (14 und 16 Uhr) AUSGEBUCHT
  • Mittwoch, 11. August 2021: Evelyn Krebs AUSGEBUCHT
  • Donnerstag, 12. August 2021: Gianna Stefanini
  • Freitag, 13. August 2021: Urs Iten (10 und 12 Uhr) und Andreas Geissmann (14 und 16 Uhr)
  • Samstag, 14. August 2021: Peter Schwitter
  • Sonntag, 15. August 2021: Philipp von Arx (10 und 12 Uhr) und Urs Iten (14 und 16 Uhr)