Die alten Rezepte aus dem Arzneibuch von Schloss Hallwyl klingen wie Zaubersprüche: Senf soll bei Kopfweh helfen, Schlaganfälle heilen und sogar vor der Pest bewahren. Am Ateliernachmittag wird ein Gläschen Senf mit Kräutern aus dem Garten zubereitet. Wer möchte, streicht diesen gleich auf die gebratene Wurst. Wenn der Senf nicht heilt, so schmeckt er doch!

Gut zu wissen

  • Preis: Museumseintritt
  • Anmeldung: nicht erforderlich
  • Würste zum Bräteln bitte selber mitbringen. Feuer, Holz und Stecken sind vorhanden (kein Grill)