Die Natur ist stärker, wie das Verhalten von uns Menschen. Das erzählt uns die Geschichte von Erich Kästners "Konferenz der Tiere". "Konferenz der Tiere" ist Kästners erster verfasster Text nach Ende des 2. Weltkrieges. 

Erzählt wird, wie die Tierwelt die Menschen zu einem besseren, friedlicheren Verhalten zwingt. Alle Tiere der Welt verführen die Kinder dieser Erde in ihr Naturparadies und fordern jetzt ein friedfertiges Verhalten der Menschen. Erst wenn das so sein wird, werden die Kinder, nun überzeugt und bestärkt von ihrer Paradieserfahrung, zurückkehren.

Kästners Geschichte ist die Grundlage des Spiels der Kinder. An verschiedenen Spielorten, das Publikum wandert mit, im Wald, auf der Wiese, werden uns die Kinder von ihren Träumen und Fantasien einer friedlichen Welt spielerisch berichten.

Preis und Tickets

  • Tickets: Museum Aargau Online-Ticketshop oder Empfang Schloss Hallwyl. Es wird empfohlen, die Vorverkaufsmöglichkeit zu nutzen.
  • Ticketpreis: CHF 10.– (Einheitspreis)
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Freien statt.
  • Die Rückgabe von gebuchten Tickets ist ausgeschlossen.

Gut zu wissen

  • Treffpunkt: 12.45 Uhr und 14.45 Uhr vor dem Schloss Hallwyl
  • Start Vorstellungen: 13.00 Uhr und 15.00 Uhr (Dauer 1 Stunde)

Spielleitung

  • Noémie Schmidlin-Fiala

Wilhelmina – Fest der Künste

  • "Wilhelmina – Fest der Künste" findet in Zusammenarbeit mit Museum Aargau vom 17. August bis 4. September 2022 im Schloss Hallwyl sowie an weiteren Spielorten am Hallwilersee statt. 
  • Ganzes Programm unter www.wilhelmina-hallwil.ch