Kaffeemaschine und Staubsauger, Haarfön und Skibindung: Alles Produkte aus Aargauer Betrieben. Dieser Streifzug durch die Industriegeschichte zeigt Ihnen, mit welchem Erfindergeist hiesige Firmen seit 150 Jahren produzieren.

Sie begegnen Unternehmern, die mit Patenten neue Wege beschritten, und Sie treffen auf Arbeiterinnen und Arbeiter, die in der Fabrik einen Ausweg aus der Armut suchten. Vielleicht entdecken Sie vertraute Gegenstände, wie den Bleistiftspitzer von Injecta oder die Walther-Bürste.

Funktion und Design von Industrieprodukten atmen den Geist ihrer Zeit. Heute prägen Digitalisierung, künstliche Intelligenz und erneuerbare Energien die Industrie.

Wichtige Hinweise

  • Die Führung ist derzeit noch nicht buchbar. Die Sonderausstellung wird wegen des Corona-Virus auf 23. Oktober 2020 bis 1. Mai 2021 verschoben.
  • Preis des Gruppenangebotes zzgl. Museumseintritt