Corona-Virus: Alle Infos zum Besuch.

Räume mieten und feiern

Speisezimmer Triclinium

Das Speisezimmer Triclinium im Centurionenhaus kann für kleine Anlässe mit bis zu 8 Personen gemietet werden. Unsere Vertragscaterer werden Sie verwöhnen!

Auf Wunsch erzählt Ihnen ein komplett ausgerüsteter Legionär aus seinem Leben und dem Alltag in der römischen Armee (Begleitprogramm "Auftritt des Legionärs"). Er nimmt Sie mit in eine Welt der Dekadenz, der Macht und der Geheimnisse des Legionslagers Vindonissa.

Historischer Hintergrund

Der Begriff "Triclinium" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "drei Sofas/Liegen". Der gehobene Römer – also auch ein Centurio – pflegte im Liegen zu speisen. Gegessen wurde während mehrerer Stunden, wobei die Mahlzeit einem festen Ablauf folgte. Zum Beispiel wusch man sich zuerst die Füsse. Nach dem Essen folgte das Trinkgelage. Essensreste durften am Schluss in Servietten mit nach Hause genommen werden.

Während sich der einfache Soldat hauptsächlich von Getreide ernährte, kamen beim Centurio auch Singvögel, Fische aus dem Mittelmeer, Austern vom Atlantik, aus dem Süden importierte Früchte wie Feigen und andere Delikatessen auf den Tisch. Getrunken wurde mit Wasser verdünnter Wein. Die bunten Wandmalereien, Glasfenster, übrigens eine römische Erfindung, und die Gewölbedecke tragen ihrerseits zu einem luxuriöseren Empfinden bei.

Räume mieten & feiern

Detailinformationen

Anzahl Plätze
6

Geeignet für
Römisch Essen

Rollstuhlgängig
Ja