Von Bahnhof Brugg führt Euch die Fährte direkt zu einem Arm des Wasserschlosses, womit das Vereinigungsgebiet von Aare, Limmat und Reuss bezeichnet wird. Weiter führt euch der Fuchs auf den Pfad römischer Kultur und belohnt euch mit einem Sinnbild christlicher Liturgie. Der Wasserschloss Shorttrail ist – abgesehen von drei Posten am Anfang – identisch mit dem zweiten Teil des Wasserschloss Longtrails. 

Detailinformationen

  • Gelände: Dorfambiente, Parklandschaft, mehrheitlich flach
  • Dauer: 2 - 2.5 Stunden
  • Startort: Bahnhof Brugg
  • Zielort: In der Nähe des Bahnhofs Brugg
  • Sprache: Deutsch
  • Achtung: Der Foxtrail Wasserschloss ist von April bis Oktober geöffnet und am Montag geschlossen. Die Posten vor Trail-Ende schliessen zudem um 17 Uhr.
  • Hinweis: Als das Wasserschloss der Schweiz wird die Gegend im Dreieck von Brugg, Turgi und Klingnau bezeichnet, nicht das Schloss Hallwyl.