ELVA ET APPIUS – Helvetier und RömerWarum war das Legionslager Vindonissa ein multikultureller Begegnungsort? Was hat ein Schwämmchen mit dem wohl wichtigsten Bauwerk im Legionslager, der Cloaca Maxima, zu tun? Was ist ein Aquädukt?Begleitet Elva und Appius in den Untergrund des Legionslagers, erfahrt wie kulturelle Kontakte aussehen konnten und was es mit dem Schwämmchen auf sich hat. Erbaut ein echtes Aquädukt, entdeckt dabei die Wege für frisches und schmutziges Wasser und bastelt das wichtigste Utensil für einen gepflegten Legionär.

 

Themen des Workshops:- Das Legionslager als multikultureller Begegnungsort- kulturelle Unterschiede der Bewohner Vindonissas- Frisch- und Abwassersysteme im Legionslager (Hygiene)

 

Geeignet für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 12 Jahren

 

Reduktion für Aargauer Schulen