Klosterfrauen haben schon früh florale Kunstwerke aus verschiedenen Materialien gefertigt um der Vergangenheit zu trotzen. Im Klosterarbeiten-Workshop mit Sander Kunz fertigen Sie Blumen und Blätter aus Kupfer an und kreieren unvergängliche Arrangements. Diese sind inspiriert von den berühmten Glasfenstern der Klosterkirche Königsfelden. Die im Workshop entstanden Werke eignen sich für den Innen- und Aussenbereich.

Sander Kunz belebt mit seinen Kursen vergessenes Kulturgut und vermittelt dieses an interessierte Laien. Er ist versiert in den Bereichen Klosterarbeiten (sakrales Kunsthandwerk), Schäppel (Braut- und Festtagskronen der Schweizer Trachten) sowie anderen alten und aussterbenden Techniken.  In Zusammenarbeit mit Institutionen, Museen und (Kunst-)Handwerkern entstehen so Arbeiten in jahrhundertealter Tradition. 

Gut zu wissen

  • Preis für zweitägigen Workshop: CHF 360.-, inklusive Material sowie Führung durch die Klosterkirche (Mittagessen nicht inbegriffen)
  • Anmeldung: Die Platzzahl ist beschränkt, eine Reservation deshalb erforderlich: Telefon 0848 871 200 oder E-Mail.