Äbtissin Udelhild von Hallwyl war zwischen 1391 und ca. 1405 Äbtissin des Doppelklosters Königsfelden. Sie erzählt über die Geschichte des Klosters, dessen Gründung, über die herausragenden Glasmalereien im Chor und über ihr Leben in der Klausur.

Gut zu wissen